Mit Instrumental- und Chorwerken des italienischen Barocks, die der Adventszeit angemessen sind, hat der Paderborner Domchor mit einem prächtigen Konzert musikalisch die vorweihnachtliche Zeit beendet. Nach dem langanhaltenden Applaus wiederholten die Mitwirkenden vor dem Hintergrund des schrecklichen Anschlags in Berlin aus dem »Gloria« von Vivaldi das »Et in terra pax hominibus« -Und Friede den Menschen auf Erden -.

Lesen sie einen Bericht von Hermann Knaup mit freundlicher Genehmigung des Westfälischen Volksblatts. ©Westfalenblatt

© Westfälisches Volksblatt vom 22.12.2016