1 Woche, 5 Tage und 21 Stunden bis zum Beginn des 8. Deutschen Chorfestes in Paderborn steht auf dem Festivalcountdown auf www.chorfestival-2019.de und im ehrwürdigen Hatzfeldhaus unterhalb des Paderborner Domes, stehen die Zeichen auf Festivalendspurt.
 
Über 2800 Festivalbeutel warten auf dem Umzug an die Quellbühne im Paderquellgebiet wo sie am 3. Juli in 4 Pagodenzelten an Jungen und Mädchen aus über 90 Chören verteilt werden. Umzug, da helfen gern Spezialisten vom Paderborner Wohnungsunternehmen Spar- und Bauverein EG mit 150 Umzugskartons XXL, in die vorab alles verpackt wird. Das geht nicht mal eben in eine VW Golf, da muss ein Transporter her. Und der Autoverleih Ingenhaag stellt ihn freundlicherweise. Zufällig hat deren Mitarbeiter zwei Töchter in der Mädchenkantorei. Überall gibt es anscheinend in Paderborn Verbindungen mit der Mädchenkantorei oder dem Domchor und freundliche Unterstützung für das Festivalprojekt.
 
Am morgigen Freitag ist dann Start der engagierten Packaktion und das Team des Festivalbüros hat mit Hilfe einiger Eltern am Abend von Fronleichnam ein entsprechende Packstraße vorbereitet. Damit`s der Packcrew nicht zu warm wird ein Ventilator für Kühlung sorgen und Getränke aller Art stehen auch bereit.
 
Testweise sind bereits zwei Umzugskartons gefüllt worden. Sie fassen 30 Festivalbeutel, damit brauchen wir also 93,33 Umzugskartons, die dann mit Transportern unseres Sponsors FordStore|Kleine angeliefert werden.
 
Wir halten sie hier auf Facebook „Paderborner Dommusik“, Instagram „chorfestival2019“, auf www.chorfestival-2019.de und auf dem Portal www.Paderborner-Dommusik.de mit unseren Berichten vom „making of“ auf dem Laufenden.