Die Herrenstimmen des Paderborner Domchores singen im Rahmen des Landes-Chorwettbewerbs NRW am 1. Oktober um 14:30 Uhr im Konzerthaus Dortmund unter der Leitung von Domkapellmeister Thomas Berning.
Alle vier Jahre veranstaltet der Landesmusikrat NRW e. V. in wechselnden Städten in Nordrhein-Westfalen den Landes-Chorwettbewerb Nordrhein-Westfalen, eine Fördermaßnahme für die Chormusik im Land Nordrhein-Westfalen. Das Projekt hat das Ziel, durch den Leistungsvergleich den Qualitätsstandard von Erwachsenen-, Jugend- und Kinderchören sichtbar zu machen und anzuheben.

Wünschenswert ist die Begegnung der Chöre untereinander und der Kontakt mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern der ausrichtenden Stadt. So wird ein Eindruck von der vielfältigen Arbeit der Chöre vermittelt, aber auch zur Weiterentwicklung des eigenen Musizierstils angeregt.
Singen im Chor heißt: Einzelne bringen ihre Begabung und ihr Können in eine gemeinsame, künstlerische Leistung ein. Lust an der Musik, Lernbereitschaft und Disziplin sind dabei Voraussetzungen für überzeugende Ergebnisse. Diese werden beim Landes-Chorwettbewerb präsentiert und ausgezeichnet. Leistungsvergleich und Begegnung von Chören unterschiedlicher Gattungen und Altersstufen geben auch wertvolle Impulse für die chorische Breitenarbeit. Der Landes-Chorwettbewerb ist das Forum für die Chorkunst in Nordrhein-Westfalen.
Der Landes-Chorwettbewerb NRW ist Auswahlverfahren für den Deutschen Chorwettbewerb und wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.
Hier das Wettbewerbsprogramm der Herrenstimmen des Paderborner Domchores:

Orlando di Lasso Adoramus te, Christe 
Josef Rheinberger Tragische Geschichte 
Paul Hindemith Nun, da der Tag 
Friedrich Silcher Lebe wohl 
Francis Poulenc Quatre petites prières de Saint François d’Assise 
Salut, Dame Sainte 
Tout puissant, très saint, très haut et souverain Dieu
Seigneur, je vous en prie

Weitere Informationen zum Programm des Chorwettbewerbs:
http://www.lmr-nrw.de/…/Chorwettbewerb_2017_Programm_web.pdf